direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Cordelia Lange

Arbeitsgebiete:

Betrieb und Aufsicht des Sediment,-und Röntgenlabors
Analysen mittels Röntgendiffraktometrie, Präparatherstellung,
Aufbereitung der Proben
Sedimentaufbereitung und –analyse ( Korngrößenbestimmungen )
Gesteinsphysikalische Untersuchungen
technische Unterstützung von Laborübungen
Einweisung und Betreuung von Studierenden

Werdegang:

seit 1999
Technische Universität Berlin
CTA im sedimentologischem Labor
1995 - 1998
Gesellschaft für Hydrogeologie und Umweltschutz GHU
CTA im Umweltlabor
Abteilungsverantwortliche im Bereich Schwermetallanalytik
Atomemissionsspektrometer AES-ICP,
Atomabsorption AAS mit Hydrid-, Kaltdampf-, Graphitrohrtechnik
1987 - 1995
Technischer Überwachungs -Verein TÜV Berlin-Brandenburg
CTA im Umweltlabor
Schwermetallanalytik mittels Atomemissionsspektrometer AES-ICP,
Atomabsorption AAS mit Hydrid-, Kaltdampf-, Graphitrohrtechnik
1987
Oberstufenzentrum OSZ für Chemie, Physik und Biologie
Abschluss als Chemisch-Technische-Assistentin CTA

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

© Bernd Kleeberg

Cordelia Lange
Tel.: 314-21554/ 314-26125
Raum EB 135/ EB 227